PS Plus Extra: Lohnt sich das? Unser umfassender Test enthüllt die Wahrheit!

Es ist allgemein bekannt, dass PlayStation-Besitzer oft vor der Frage stehen: „lohnt sich PS Plus Extra?“ Dieser Artikel hat sich zum Ziel gesetzt, diese Frage zu beantworten und dabei sowohl Qualität, Einsatzmöglichkeiten sowie Vor- und Nachteile dieses Services zu bewerten.

Was ist PS Plus Extra?

Um diese Frage korrekt zu beantworten, müssen wir zunächst klären, was PS Plus Extra genau ist. Es handelt sich hierbei um ein kostenpflichtiges Abonnement, das von Sony für seine PlayStation-Spielekonsolen angeboten wird. Die Mitgliedschaft ermöglicht den Zugang zu einer Reihe von Vorteilen, darunter kostenlose Spiele, exklusive Rabatte, früherer Zugang zu Betas und Demos sowie Online-Multiplayer auf PS4 und PS5.

Die Kosten im Blick

PS Plus Extra ist nicht kostenlos. Aktuell beläuft sich der Preis auf etwa 60 Euro im Jahr, was etwa fünf Euro im Monat entspricht. Es gibt jedoch auch die Möglichkeit, das Abonnement monatlich oder quartalsweise zu erneuern, was allerdings jeweils etwas teurer ist. Wichtig zu wissen ist, dass PlayStation Plus auf allen PlayStation-Konsolen genutzt werden kann, auf denen das jeweilige Konto angemeldet ist.

Die Vorteile von PS Plus Extra

  • Kostenlose Spiele: Jeden Monat gibt es mindestens zwei kostenlose Spiele, die für PS Plus-Mitglieder angeboten werden. Über das Jahr gerechnet sind das mindestens 24 Spiele. Beachten Sie jedoch, dass diese Spiele nur heruntergeladen und gespielt werden können, solange das PS Plus-Abonnement aktiv ist.
  • Exklusive Rabatte: Mit PS Plus Extra erhalten Sie Zugang zu exklusiven Rabatten im PlayStation Store. Diese Rabatte können erheblich sein und machen einige Spiele deutlich günstiger.
  • Online-Multiplayer: Ein PS Plus-Abonnement ist Voraussetzung für Online-Multiplayer-Spiele auf PS4 und PS5. Wenn Sie gerne mit Freunden oder anderen Spielern weltweit spielen, ist dieser Punkt besonders relevant.
  • Early Access: Ein weiterer Vorteil ist der frühere Zugang zu Beta-Versionen und Demos. So können Sie neue Spiele testen und ausprobieren, bevor diese offiziell auf den Markt kommen.

Die Nachteile von PS Plus Extra

Neben den genannten Vorteilen hat die PS Plus Extra-Mitgliedschaft auch einige Nachteile. Der offensichtlichste ist die Kosten. Zwar handelt es sich um eine überschaubare Summe, doch wer nur wenige Spiele spielt oder selten Online-Multiplayer nutzt, könnte das Geld möglicherweise efizienter einsetzen.

Ein weiterer Nachteil ist, dass Sie die „kostenlosen“ Spiele nicht mehr nutzen können, wenn Sie Ihre PS Plus-Mitgliedschaft kündigen. Die Spiele sind an das aktive Konto gebunden und stehen nur zur Verfügung, solange das Abonnement besteht.

Lohnt sich PS Plus Extra?

Zurück zur ursprünglichen Frage: Lohnt sich PS Plus Extra? Die Antwort hängt von Ihrem individuellen Spielverhalten und Ihren Präferenzen ab. Wer regelmäßig neue Spiele entdecken möchte, online spielt und dabei auch noch sparen möchte, ist mit einem PS Plus Abonnement gut beraten. In diesem Fall bieten die Vorteile definitiv einen Mehrwert und die Mitgliedschaft ist ihr Geld wert.

Gelegenheitsspieler, die nur gelegentlich online spielen oder zufrieden mit ihrer vorhandenen Spielesammlung sind, könnten hingegen weniger Nutzen aus der Mitgliedschaft ziehen. In diesem Fall könnte die Kosten-Nutzen-Rechnung anders ausfallen.

Es ist daher wichtig, die eigenen Vorstellungen und Bedürfnisse klar zu definieren und individuell zu bewerten, ob PS Plus Extra diese erfüllen kann. Nur dann lässt sich die Frage, ob sich PS Plus Extra lohnt, wirklich beantworten.