Auto Leasing: Für wen lohnt sich das? Wir haben die Antwort!

Was bedeutet Leasing eigentlich?

Bevor wir die Frage beantworten, für wen sich das Leasing lohnt, schauen wir erst einmal, was Leasing eigentlich bedeutet. Leasing ist eine Form der Finanzierung, bei der ein Leasingnehmer ein Objekt, in den meisten Fällen ein Auto, für einen festgelegten Zeitraum und gegen eine monatliche Zahlung nutzt. Der Leasinggeber bleibt jedoch der eigentliche Eigentümer des Objekts. Nach Ablauf des Leasingvertrags kann das Objekt entweder zurückgegeben oder erneut geleast werden.

Für wen lohnt sich das Leasing besonders?

Viele Menschen denken, dass Leasing nur für Unternehmen interessant ist, aber das ist nicht unbedingt der Fall. Tatsächlich kann Leasing auch für Privatpersonen unter bestimmten Umständen eine interessante Option sein. Werfen wir einen Blick auf verschiedene Szenarien, die das verdeutlichen.

Geschäftliche Nutzung

Die klassische Zielgruppe für Leasingangebote sind natürlich Unternehmen. Für diese kann sich Leasing besonders lohnen, da die Leasingraten als Betriebsausgaben steuerlich geltend gemacht werden können. Gleichzeitig ermöglicht das Leasing von Fahrzeugen eine bessere Planbarkeit der Kosten, da überraschende Reparaturen oder ein Wertverlust des Fahrzeugs durch den Leasinggeber abgedeckt sind.

Privatpersonen mit hohem Fahrzeugbedarf

Auch Privatpersonen, die häufig ihr Fahrzeug wechseln möchten oder ein hohes Maß an Flexibilität benötigen, können von Leasing profitieren. Für sie lohnt sich Leasing oft mehr als der Kauf eines neuen Fahrzeugs, da sie nur für die Nutzung und nicht für den Besitz bezahlen und so oftmals günstiger wegkommen können.

Fahrer von Elektroautos

Besonders für Fahrer von Elektroautos kann sich Leasing auszahlen. Durch die schnelle technologische Entwicklung in diesem Bereich verlieren Elektroautos relativ schnell an Wert. Durch Leasing haben Fahrer die Möglichkeit, immer die neuesten Modelle zu fahren und müssen sich nicht um einen Wertverlust ihrer Fahrzeuge kümmern.

Wann lohnt sich Leasing weniger?

Trotz aller Vorteile gibt es auch Situationen, in denen Leasing weniger sinnvoll ist. Wer beispielsweise nur ein günstiges Auto für den Weg zur Arbeit oder den Wochenendeinkauf benötigt, kommt wahrscheinlich mit dem Kauf eines Gebrauchtwagens günstiger weg. Auch wer sein Fahrzeug sehr individuell gestalten möchte, ist mit dem Kauf besser beraten, da Leasing-Fahrzeuge in der Regel unverändert zurückgegeben werden müssen.

Fazit – Lohnt sich Leasing?

Die Frage, für wen sich Leasing lohnt, lässt sich also nicht pauschal beantworten. Je nach individueller Situation und Bedürfnissen kann es eine sehr gute Alternative zum Fahrzeugkauf sein, besonders für Unternehmen, Privatpersonen mit großem Fahrzeugbedarf und Fahrer von Elektroautos. Weniger sinnvoll ist es hingegen für Menschen, die nur ein günstiges Fahrzeug für einfache Fahrten benötigen oder ihr Fahrzeug stark individualisieren möchten.