BMW Service Inclusive: Lohnt sich das? Alles was Sie wissen müssen!

Jeder, der sich ein Fahrzeug der Marke BMW zulegt, stellt sich früher oder später die Frage: „BMW Service Inclusive lohnt sich das?“

Was ist BMW Service Inclusive?

BMW Service Inclusive ist ein Service-Paket, das BMW als zusätzliche Option für Neuwagen anbietet. Es deckt alle routinemäßigen Wartungsarbeiten ab, die im Laufe der Nutzungsdauer eines Fahrzeugs anfallen. Dazu gehören zum Beispiel Ölwechsel, Inspektionen und der Austausch von Verschleißteilen wie Bremsbelägen und -scheiben.

Was kostet BMW Service Inclusive?

Die Kosten für BMW Service Inclusive variieren je nach Modell und Laufzeit des Vertrags. Für eine Laufzeit von drei Jahren und einer Laufleistung von 40.000 Kilometern liegen die Kosten im Durchschnitt etwa bei 800 Euro. Das Paket deckt alle Kosten für Wartungsarbeiten und Verschleißreparaturen.

BMW Service Inclusive – Die Vorteile

  • Preisstabilität und Kostenkontrolle: Mit BMW Service Inclusive wissen Sie von Anfang an, was Sie Ihre Wartung kostet und schützen sich vor unerwarteten Reparaturkosten.
  • Zeitersparnis: Sie müssen sich nicht um einen Werkstatttermin kümmern, da diese bei Bedarf direkt von BMW organisiert werden.
  • Qualität: Alle Arbeiten werden von ausgebildeten BMW-Technikern durchgeführt und nur Original BMW Teile werden verwendet.

BMW Service Inclusive – Die Nachteile

  • Kosten: BMW Service Inclusive ist in der Anschaffung teuer, und lohnt sich vor allem, wenn Ihre Fahrleistung hoch ist und Sie viele Wartungsarbeiten an Ihrem Fahrzeug durchführen müssen.
  • Vertragliche Bindung: Sie sind an die von BMW festgelegten Service-Intervalle gebunden und haben keine Flexibilität, zu einer günstigeren Werkstatt zu wechseln.

Falls Sie jemand sind, der gerne viel und lange Strecken zurücklegt und den bestmöglichen Service für sein Fahrzeug möchte, dann kann das BMW Service Inclusive für Sie eine sinnvolle Investition sein. Aber wenn Sie Ihr Fahrzeug eher selten nutzen und bereit sind, für Wartungs- und Reparaturarbeiten auch zu einer freien Werkstatt zu gehen, dann sollten Sie überlegen, ob sich der doch recht hohe Kostenpunkt für Sie wirklich lohnt.

Alternative Wartungsverträge

Neben BMW Service Inclusive gibt es auch noch andere Wartungsverträge, mit denen Sie Ihre Wartungskosten abdecken können. Einige davon sind speziell auf ältere Fahrzeuge oder Fahrzeuge mit hoher Laufleistung zugeschnitten, andere bieten einen höheren oder niedrigeren Leistungsumfang an.

Es lohnt sich also auf jeden Fall, verschiedene Angebote miteinander zu vergleichen und genau zu prüfen, welches Paket am besten zu Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget passt.

Fazit zum BMW Service Inclusive

Ob sich das BMW Service Inclusive Paket für Sie lohnt, hängt sehr stark von Ihrem individuellen Nutzungsverhalten und Ihren finanziellen Möglichkeiten ab. Grundsätzlich bietet es eine sehr gute Möglichkeit, die Kosten für Wartungsarbeiten und Reparaturen zu planen und überschaubar zu halten. Allerdings sollten Sie beachten, dass damit auch eine vertragliche Bindung einhergeht und Sie sich im Vorfeld gut über die Bedingungen informieren sollten.

Insgesamt lohnt sich BMW Service Inclusive für alle, die Wert auf einen umfangreichen Service, hohe Qualität und Kostensicherheit legen. Für geringe Nutzer und Sparfüchse gibt es aber durchaus auch günstigere Alternativen auf dem Markt. Das Wichtigste ist, dass Sie vor dem Abschluss eines Wartungsvertrages genau prüfen, welche Leistungen Sie wirklich benötigen und was Sie dafür zahlen möchten.